Litcoin Hard Fork: Erhalte ich meine Litecoin Cash von Litebit?

litecoin cash logo

In diesem Beitrag geht es um die gerade stattgefundene Litecoin Hard Fork (LTC). Dadurch ist eine neue Coin entstanden, nämlich Litecoin Cash (LCC). Wer zum Zeitpunkt der Hard Fork seine Litecoin auf einem eigenen Wallet hat, der wird die neuen LCC automatisch erhalten, sozusagen per Airdrop. Was passiert aber, wenn ich meine Litecoin auf dem Wallet einer Exchange wie z.B. Litebit habe? Dazu habe ich mich mit dem Litebit Support auseinandergesetzt und werde meine Erkenntnisse hier kurz veröffentlichen.

Ich hatte Ende Dezember meine LTC auf Litebit* gekauft (also leider vor dem nachfolgenden Crash Anfang Januar, als der Kurs noch stark beflügelt war). Dummerweise habe ich sie in meinem von Litebit gehosteten LTC Wallet liegen lassen, anstatt mir die Litecoin Core App auf meinem Rechner zu installieren und die LTC dahin zu überweisen. Oder die Litecoin auf meinen Ledger Nano S zu übertragen, wo es doch für LTC eine schöne App auf dem Nano S gibt. Das alleine ist schon doof, also Coins für 2 Monate auf einer Exchange liegen zu lassen. Es soll ja ab und an vorkommen, dass eine solche Exchange gehackt wird

Zusätzlich ärgerlich wird es dann unter Umständen, wenn es eine Hard Fork gibt und man dann wie im Falle LCC das Zehnfache der LTC-Menge in LCC erhalten soll, die LTCs aber auf einem gehosteten Wallet liegen…

Also habe ich mich mit LiteBit in Verbindung gesetzt, um zu fragen, was jetzt mit den etwa 45 Litecoin Cash geschieht, die ich erhalten müsste. (Das ist sicherlich kein großer Betrag, wenn man bedenkt, dass, Stand heute, der Wert für 1 Litecoin Cash bei etwa $5 liegt. Aber $225 sind es auch, und wer weiß, ob sich der Kurs nicht ebenfalls mal verzehnfacht, oder gar mehr. Alles ist möglich im Wilden Westen von Cryptoland.)


Meine Frage an den Litebit Support war also, was mit den LCCs geschieht. Angeregt wurde diese Frage auch deshalb, weil ich gelesen hatte, dass die Exchanges Coinomi und Yobit ihren Kunden mit dort gelagerten Litecoins die entsprechende Litecoin Cash Menge übertragen werde, man sich also technisch darauf eingestellt hatte.

Hier meine Anfrage:

Quick question which hopefully you can answer me:

A couple of days ago there was the Litecoin Fork. Since I have LTC in my Litebit wallet: Do you know if I will benefit from that fork, or is Litebit now the beneficiary of my Litecoin Cash because I left the LTC on your wallet? I am supposed to get 10x the amount of LTC with the fork.

I see that other exchanges such as Coinomi and Yobit will support Litecoin Cash, and that they will send the corresponding amount to all who hold LTC in a Coinomi or Yobit based wallet. Can I suppose that Litebit is as progressive as Coinomi / Yobit and will do the same for its clients?

Am nächsten Tag kam die Antwort:

Thank you for reaching out to our help desk.
LiteBit will not directly support the newly created currency, at the time of a hard fork.
LiteBit will do its best to distribute the value to its customers who are entitled to this, should the value rise of the new currency.
There will be no value until LiteBit itself supports the new wallet.
Shortly, We are not yet supporting this fork. Those who had the LTC in their LiteBit wallet during the fork will receive the LCC as soon as, and if, LiteBit will support this coin.

Übersetzt und zusammengefasst also:

Die neue Kryptowährung Litecoin Cash wird zum Zeitpunkt der Litcoin Hard Fork nicht sofort unterstützt. Sollte der Wert der neuen Währung steigen, werde Litebit aber sein Bestes tun, um sie den Kunden zukommen zu lassen, die einen Anspruch darauf haben.

Hmm… das war mir noch nicht genug als Antwort. Beziehungsweise: Ich kenne die Macher hinter Litebit nicht persönlich, weswegen ich nicht sagen kann, wie vertrauenswürdig sie sind. Meine Befürchtung: Da meinem Verständnis nach meine Litecoin Cash nun ersteinmal in den Händen von Litebit sein dürften und vermutlich noch eine Reihe weiterer Kunden zum Zeitpunkt der Hard Fork ihre LTCs auf einem von Litebit gehosteten LTC Wallet hatten, wäre Litebit damit ja nun im Besitz einer u.U. sehr großen Menge an LCC. Ich will ja nichts unterstellen, aber dennoch wollte ich mal darauf hinweisen, damit man sich bewusst ist, dass uns Kunden dieser potentielle Sachverhalt klar ist.

Die Antwort von Litebit ließ nicht lange auf sich warten:

As you might understand is it very risky for LiteBit to gain this fork.
If you want to receive the LCC you have to implement the Private Key of your wallet.
We are currently searching through the data in the LCC coin to see if there aren’t any backdoors in the software.
We have not yet received the LCC for the fork which is why we can’t give our customers the coins.
Like said before, whenever we will support this coin we will give every rightful owner their LCC.

Übersetzt und zusammengefasst:

Wenn man die LCC erhalten will, muss man den Private Key seiner Wallet implementieren. Außerdem gehe Litebit gerade die Daten zu LCC durch, um zu sehen, ob es ein Sicherheitsrisiko in der Software gibt (ich nehme an, er meinte den Code der Coin). Außerdem habe man selber die LCC noch nicht erhalten. Und er wiederholte nocheinmal, dass man die LCC an die Kunden weiterreichen werden, die einen rechtmäßigen Anspruch darauf haben.

Soweit also meine Kommunikation mit Litebit wegen der Litecoin Cash nach der Litcoin Hard Fork.

Prinzipiell finde ich es ja gut, dass Litebit wohl das Kundenwohl im Auge hat und erst einmal prüft, ob es sich bei LCC um eine legitime Coin handelt, zumindest im Hinblick auf potentielle Hacks. Man weiß ja nie. Wie gesagt: Wilder Westen.

Das Ganze ist sicherlich auch in Bezug zu setzen, dass manch einer von einem Litecoin Cash Scam sprechen. Einer der prominentesten ‚Scam!‘-Schreier ist der Gründer von Litecoin, Charlie Lee.

Ich bin mit dem Thema auch noch nicht zu bewandert und es ist meine erste Hard Fork einer Coin in meinem Besitz. Mal sehen, was mit meinen LCC passiert, und ob es sich nicht vielleicht ohenhin im einen Betrug handelt, der sich wie BitConnect und ähnliche irgendwann in Luft auflöst… Was mir noch nicht klar ist, ist diese Aussage:

Als Voraussetzung für den Airdrop gilt, dass Sie zum Block 1371111 über den privaten Schlüssel Ihrer Litecoins verfügen.

Quelle: PC Magazin

Generelle Antworten zu Fragen rund um Litecoin Cash Webseite finden Sie hier auf der offiziellen LCC Webseite.

 

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem vorausgegangenen Inhalt, wie auch generell bei den Inhalten dieser Webseite, in keiner Weise um eine Investitionsempfehlung handelt. Vielmehr gebe ich lediglich meine eigene Meinung wieder. Diese kann, muss aber nicht richtig sein. Sie sind für Ihre finanziellen Handlungen selber verantwortlich.

Aus Gründen der Transparenz
Bei Links, die mit * gekennzeichnet sind, handelt es sich um Partner-/Affiliatelinks. Das heißt, dass ich nicht zwingend aber unter Umständen eine Provision erhalte, sollten Sie über diesen Link ein Produkt kaufen oder einen Service in Anspruch nehmen. Ich empfehle ausschließlich Produkte bzw. Dienste, die ich auch selber in Anspruch nehme bzw. nehmen würde. Durch die Verwendung eines solchen Partnerlinks zahlen Sie nicht mehr, sondern die Provision kommt aus der Tasche des Anbieters. Die erhaltenen Provisionen dienen dazu, das Angebot auf dieser Webseite weiterhin kostenlos anzubieten. Wenn Ihnen die Informationen auf dieser Webseite hilfreich dabei sind, Kryptowährungen besser zu verstehen und dann auch zu kaufen, dann ist die Verwendung der Partnerlinks eine gute Möglichkeit, sich für die ansonsten kostenlosen Inhalte zu bedanken. Ganz im Sinne von leben und leben lassen

Meine persönliche Marktplatzempfehlung:

Kryptowährungen Ranking: Top5 kaufen

Hier finden Sie eine Ranking-Liste der aktuell 5 beliebtesten Kryptowährungen und wo man diese zu günstigen Preisen kaufen kann.
WährungKürzelStartKaufen bei
BitcoinBTC2009
EthereumETH2015
LitecoinLTC2011
Ethereum ClassicETC2015
MoneroXMR2014
Hier ist eine komplette Liste mit über 100 Kryptowährungen: Kryptowährungen Liste

Bitcoin Online Kurs für Anfänger

Sie interessieren sich für das Thema Kryptowährungen (egal ob nun Bitcoins, Ethereum, Ripptle, IOTA, Monero usw), das Thema ist Ihnen aber derzeit noch zu komplex? Dann empfehle ich Ihnen den Bitcoin Online Kurs für Anfänger! Der Kurs gibt wertvolle Tipps und Tricks, die man beim Kauf verschiedener Kryptowährungen beachten sollte. Einige Tipps sind auch auf dieser Webseite zu finden, andere Tipps sind hingegen eher "geheim" und daher nur in diesem Online-Kurs zur Verfügung gestellt. Die einmaligen Kosten von 35 Euro sind mit dem ersten erfolgreichen Kauf einer Kryptowährung wieder rein geholt. Fehlen Ihnen diese Informationen, so kann Ihnen ein Fehler schnell teuer zu stehen kommen. Themen wie Hot Wallet, Cold Wallet, Kryptowährungen und Steuern werden darin ausführlich behandelt. bitcoin online kurs erfahrungen

Bitcoin Online Kurs Gutschein

Es kommt noch besser:

Ich habe für meine Leser einen 25% Gutschein ausgehandelt!

Wenn Sie über diesen Link gehen (oder im Warenkorb den Gutscheincode "25-Kryptowaehrung-kaufen" eingeben), werden Ihnen im Warenkorb 25% vom Kurswert abgezogen. Das ist doch mal ein erfreulicher Preisverfall, oder? ;-)

Comments on this entry are closed.

Previous:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?